Karsten Bonitz

Mein Name ist Karsten Bonitz und ich wurde 1978 in Annaberg-Buchholz geboren. Im Jahr 1995 begann ich meine Ausbildung im Gourmetrestaurant "Drei Schwäne" in Zwickau.
Wir waren zu dieser Zeit in allen namhaften Restaurantführern Deutschlands, als eines der besten Restaurants in Sachsen, vertreten.
Nach dem erfolgreichen absolvieren der Abschlussprüfung zum Koch 1998 arbeitete ich als "Chef de Partie" im Restaurant "Drei Schwäne" weiter.
Danach fand ich eine neue Herausforderung im Gourmetrestaurant "Laurentius" in Wilkau-Hasslau. In dieser Zeit, bis zum Sommer 2000, war ich ebenfalls als "Chef de Partie" beschäftigt. Ich machte Erfahrungen im Cateringbereich und in der Ausbildung von Köchen.
Im Sommer 2000 eröffnete ich in Zwickau ein Restaurant, das gleichzeitig Pianobar & Cocktaillounge war.
Als Geschäftsführer war ich auch schon in der Bauphase involviert und konnte so Erfahrung in der Planung & Einrichtung eines Restaurant sammeln. Dieses Restaurant etablierte sich in Zwickau unter anderen mit den Sonntagsbrunches & den monatlich stattfindenden SUSHITAGEN. Auch die Ausbildung eines Kochauszubildenden gehörte zum Konzept des Restaurants. Als letzte Station - der längsten - war ich als Küchenchef in einem Schweizer Familienhotel beschäftigt.
In den letzten neun Jahren sammelte ich im "Hotel Soldanella-Sonneck" in Samnaun Erfahrungen in der Bündner, Schweizer, Tiroler und Südtiroler Küche.
Jetzt möchte ich in meiner Heimat, mit meinen gemachten Erfahrungen, meinen Kunden zum einen "ein stiller Helfer"
und zum anderen ein versierter und verlässlicher Mitarbeiter auf Zeit sein.


Karsten Bonitz

Mein Name ist Catharina Hüttig und ich wurde 1984 in Zwickau geboren. Ich wuchs in Bayern auf und machte dort meinen Wirtschaftsschulabschluss. 2003 beendete ich meine Lehre zur Köchin auf "Burg Falkenstein". Im Anschluss arbeitete ich 2 1/2 Jahre im Erlebnisrestaurant "Beim Schweinswirt". 2006 bin ich, um mich beruflich weiter zu entwickeln, in die Schweiz gegangen. Dort habe ich im Restaurant "Oliveiras" (13 Punkte) die hochwertige portugiesische Küche erlernt und war dort als "Chef de partie Entremetie" angestellt. 2008 habe ich mir meinen beruflichen Wunsch erfüllt, und bin zuerst für 5 Monate als "Junior Souschef" auf das Flussschiff "Arosa Mia", und dann auf die "Arosa Aqua" als "Souschef", gegangen. Darauf folgte ein Vertrag auf dem besten Schiff der Welt: der "*****+ MS Europa". Dort arbeitete ich für 6 Monate als "Chef de partie Saucier". Nach dieser aufregenden Zeit war ich dann von 2010 für 2 Saisonverträge im "****+ Hotel Schweizerhof" in Zermatt als "Chef de partie Saucier". Darauf folgte das "****S Hotel Schweizerhof" in Lenzerheide in dem ich ebenfalls als "Chef de partie Saucier" beschäftigt war. Auf die neue Herausforderung als Mietkoch freue ich mich um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können.